JIAS

Durchführung

Zunächst wird eine genaue Überprüfung verschiedener Hörfunktionen durchgeführt. Aufgrund dieser Ergebnisse wird mit dem Klienten und dessen Angehörigen entschieden, ob ein Hörtraining sinnvoll und umsetzbar ist. Wird sich für ein Hörtraining entschieden, erhält der Klient eine individuelle, auf seine Hörfertigkeiten abgestimmte Hörtrainings-CD, die er zunächst für ca 6 - 8 Wochen täglich 10 Minuten über einen handelsüblichen Kopfhörer hört. Nach dieser Hörphase findet eine erneute Überprüfung statt. Veränderungen bezüglich der Überprüfungen und bezglich der häuslichen und/oder schulischen Situation des Klienten werden besprochen. Anschließend wird eine an die neuer Ergebnisse angepasste CD erstellt, die der Klient erneut acht Wochen lang hört. In der Regel werden 4 bis 5 Hörtralnings-CD gehört, um für den KIienten das bestmögliche Resultat zu erreichen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.